Herbst am Geiseltalsee

Herbst am Geiseltalsee

Dieser Beitrag enthält Werbung. Diese erfolgt auf freiwilliger Basis, ohne Sponsoring.

Dieses Jahr gab es einen wirklich heißen Sommer.  Über viele Wochen waren es täglich 30 Grad und ließen uns reichlich schwitzen. Doch auch die Natur hatte unter dieser Dürre zu leiden. Viele Bäume und Sträucher sind vertrocknet und hatten bereits im August, Farben wie im Herbst angenommen.

Bis zu dieser Zeit glaubte ich nicht an einen schönen Herbst am Geiseltalsee. Jedoch brachte das Jahr 2018 auch einen goldenen Herbst und einige Tage mit viel Sonnenschein. In diesem Beitrag zeige ich dir den Geiseltalsee im Herbstgewand und gebe Tipps zu Ausflügen in dieser Jahreszeit.

Spazieren am Geiseltalsee

herbstlicher Geiseltalsee


Eine der schönsten Aktivitäten im Herbst, sind doch wohl Spaziergänge oder nicht?
Egal ob allein, mit Freunden, Familie oder Hund. Alles ist schön bunt, unter deinen Füßen rascheln die Blätter und die Sonne lässt den See schön glitzern.

Besonders schön lässt es sich in Frankleben am Strand spazieren. Hier kann man schön in Ufernähe entlang spazieren. Am Ende vom Strand befinden sich viele Bäume und Gräser die sich herbstlich verfärbt haben. Immer wieder gibt es offene Stellen wo man einen Blick auf den See bekommt. Herrlich!

Aber auch an der Marina Mücheln sowie Braunsbedra lässt es sich im Herbst super spazieren. Der asphaltierte Rundweg ist beinahe überall umgeben von bunten Bäumen.

Besuch der Pfännerhall in Braunsbedra

Gerade an den Herbsttagen wo es stürmt und regnet sollte man sich nicht gleich Zuhause einbuddeln. Solche Tage kann man gut nutzen um zum Beispiel die Pfännerhall in Braunsbedra zu besuchen.

Die Zentralwerkstatt Pfännerhall hat als Besucher- und Veranstaltungszentrum einiges zu bieten. Neben der Dauerausstellung “Fundort Pfännerhall”, gibt es auch regelmäßig dazu passende Themenausstellungen. Zu den Besucher-Highlights zählt auf Garantie der riesige Altelefant welcher auf einer großen Drehscheibe platziert wurde.

Neben den Ausstellungen, lädt das Pfännerhall Cafe aber auch zum gemütlichen verweilen ein. Es gibt eine gute Auswahl an verschieden Kuchen, Torten aber auch Eisbechern.

Weitere Infos gibt es unter www.pfaennerhall-geiseltal.de

Wellness am Geiseltalsee

Warum nicht einfach mal die Füße hochlegen und es sich gut gehen lassen?

Auch hierfür gibt es ein Angebot direkt am Geiseltalsee.

Auf dem Hafenplatz an der Marina Mücheln befindet sich die SeeOase. Hier kann man seinen Körper und Geist durch verschiedene Massagen auffrischen lassen.

Zu dem Angebot zählen neben den Klassischen Massagen auch Hot Stone Massagen, Kräuterstempelmassagen, sowie eine Fußreflexzonenmassage.

Auf www.physiotherapie-geiseltal.de kannst du dich weiter darüber informieren.

Auch wenn es Herbst ist…
goldener Herbst am See

es kommt keine Langeweile an Deutschlands größten künstlichen See auf.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + drei =